Buchkäufer und -leser 2015 (Studie)

Alle aktuellen Daten und Erkenntnisse über die Buchkäufer und Buchleser in Deutschland auf einen Blick.

Leserstudie 2015

Diese umfassende Untersuchung wurde vom SINUS-Institut und der GfK im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. durchgeführt und gibt alle Erkenntnisse über die Buchkäufer und Buchleser in Deutschland wieder. Sie liegt nach 2005 und 2008 nun mit allen aktuellen Zahlen vor.

Die Studie lenkt den Fokus auf Profile, Motive und Einstellungen der Buchkäufer und -leser und ermöglicht somit eine Betrachtung des Marktpotenzials für den Verkauf von Büchern in unterschiedlichen Kernzielgruppen.

Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt

  • Leser-Strukturen, -Verhalten und -Einstellungen (inkl. Lese-Motiven, Stellenwert von Büchern und Lese-Events, Genrevorlieben und Beschaffungswegen)
  • Käufer-Strukturen, Käufer-Verhalten und Käufer-Einstellungen (inkl. Kennzahlen, Genre- und Formatvorlieben, Kaufanlässen und -planung, Informationsverhalten und Kontaktpunkten)
  • Relevanz und Bewertung von Vertriebskanälen (inkl. Kauf- und Nichtkauf-Aspekten, Online/ Offline-Information vs. Kauf, Bewertung von Zusatzsortimenten)
  • Segmentierung nach Sinus-Milieus und nach „Buchtypen“(nach Kauf- und Lesehäufigkeit)
  • Kernzielgruppen und Empfehlungen

Bestellung

Die Vollversion der Studie „Buchkäufer und -leser 2015 – Profile, Motive, Einstellungen“ ist ab dem 30. Oktober 2015 ausschließlich in gedruckter Form erhältlich:

Ca. 200 Seiten / zahlreiche farbige Abbildungen und Fotografien / Ringbindung

  • 109,– € inkl. MwSt. für Mitglieder des Börsenvereins des Dt. Buchhandels e.V.
    ( Vollmitglied im Bundesverband ), zzgl. Versand
  • 329,– € inkl. MwSt. für Nichtmitglieder des Börsenvereins, zzgl. Versand

Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar direkt online