Marktdaten

Aktuelle Zahlen: Der deutsche Buchmarkt im Überblick

Coverabbildung_BuBiZ_2016

Das Nachschlagewerk “Buch und Buchhandel in Zahlen” gibt kompakt und verständlich Auskunft über alle zählbaren und berechenbaren Tatsachen und Zusammenhänge im herstellenden und verbreitenden Buchhandel – dem zweitgrößten Bucmarkt weltweit.

“Der deutsche Buchmarkt durchlebt einen kontinuierlichen Veränderungsprozess: Insgesamt ist er geprägt von großer wirtschaftlicher Stabilität. Verlage und auch Buchhandlungen haben dabei das Potenzial der Weiterentwicklung erkannt und nutzen es”, erklärt Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. im Vorwort der aktuellen Ausgabe.

Inhalt

  • Überblick über die wirtschaftliche Lage des Buchhandels
  • betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Verlage und Buchhandel
  • Daten zu Produktion und Preisentwicklung
  • Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland
  • E-Book-Markt in Deutschland

Rezensionsexemplare

Journalisten senden wir auf Anfrage gerne ein Rezensionsexemplar der aktuellen Ausgabe von “Buch und Buchhandel in Zahlen” zu.

BubiZ Infografik-Plakat

Das Plakat zum Buch

Die wichtigsten und interessantesten Zahlen aus “Buch und Buchhandel in Zahlen 2016” gibt es auch als Infografik “Im Meer der Bücher”.

Das Plakat als druckfähiges PDF können Sie kostenlos hier herunterladen. Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage ein gedrucktes Exemplar im Format A1, gefaltet auf A4, zu.


Fachzeitschriften im Überblick

ZIS Katalog

Der Zeitschriften-Informations-Service (ZIS) gibt Auskunft über 1.500 Fachzeitschriften, wissenschaftliche Zeitschriften und Kulturzeitschriften aus über 300 Verlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Angebot umfasst unter anderem Angaben zu Erscheinungsweisen und wichtige Verlagsdaten und steht über das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) zur Online-Recherche sowie als jährlich aktualisierter Katalog zur Verfügung.

Hier können Sie im Livebook des Katalogs recherchieren:
Fachzeitschriften 2016