Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 07.10.2014

Petra Hammesfahr: "Ich kann nicht anders"

Buchjournal 05-2014 setzt mit der Titelgeschichte zum Thriller “An einem Tag im November” auf Spannung | Preisverleihung des Buchjournal-Schreibwettbewerbs 2014 zum Thema “Verwandlung” auf der Frankfurter Buchmesse

Coverabbildung_Buchjournal_05-2014_CMS

Sie hat lange auf Ihren Erfolg warten müssen, doch mittlerweile sind ihre Romane Bestseller. In Petra Hammesfahrs jüngstem Krimi ist ein kleines Mädchen verschwunden. Wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte, erzählt sie in ihrem neuen Buch “An einem Tag im November” (Diana) mit großer Eindringlichkeit. Die Buchjournal-Redaktion hat die Autorin, die es versteht, mit den Urängsten ihrer Leser zu spielen, für die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe an ihrem Wohnort in der Nähe von Köln besucht. “Ich kann nicht anders”, bekennt sie im Gespräch, sie will es aber auch nicht. Ein Leben ohne Erzählen, ohne die intensive Beschäftigung mit Geschichten und Charakteren ist für sie nicht vorstellbar.

Aber nicht nur etablierte Autoren, sondern auch der schreibende Nachwuchs kommt in dieser Ausgabe zu Wort. Mit “Spring, Schneewittchen” hat die 16-jährige Schülerin Alexandra Bex die Jury des Buchjournal-Schreibwettbewerbs zum Thema “Verwandlung” überzeugt. Für ihre Kurzgeschichte über eine junge Frau mit der verhängnisvollen Gabe, sich in jede Situation und jede Figur versetzen zu können, hat sie den Sonderpreis in der Kategorie “Nachwuchs Jugendliche” und ein Schreibseminar der Bastei Lübbe Academy gewonnen. Der vollständige Text ist im Buchjournal 05-2014 erschienen. Die Preisverleihung zum diesjährigen Wettbewerb findet am Samstag, 11.10.2014, in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr am Stand von Bastei Lübbe statt (Halle 3.0, C 83). “Spring, Schneewittchen” wird dabei mit einer öffentlichen Lesung geehrt. Auch der Sonderpreis “Nachwuchs Kinder” sowie die Preise für die ersten drei Plätze in der allgemeinen Kategorie werden vor Ort an die glücklichen Gewinner übergeben. Beim diesjährigen Buchjournal-Schreibwettbewerb hatte die sechsköpfige Jury die Qual der Wahl aus mehr als 600 kreativen Einreichungen.

Weitere Themen im Heft:

  • Im Porträt: Autor Don Winslow mit seinem neuen Roman “Missing. New York” (Droemer)
  • Leseprobe aus Håkan Nessers Roman “Die Lebenden und Toten von Winsford” (btb)
  • Im Gespräch: Fantasy-Star Kai Meyer über seine Leidenschaft für Bücher und über seinen neuen Roman “Die Seiten der Welt” (Fischer FJB)

Außerdem: Historische Romane, Biografien, Handarbeits-Ratgeber, aktuelle DVDs und der 15. Geburtstag der populären Bilderbuchfigur Grüffelo


Materialien zum Herunterladen

Coverabbildung Buchjournal 05-2014

Logo buchjournal.de

Logo MVB


Weitere Informationen

Alle Siegergeschichten des Buchjournal-Schreibwettbewerbs finden Sie unter:
www.buchjournal.de/schreibwettbewerb2014

Veranstaltungen des Buchjournals auf der Frankfurter Buchmesse 2014:

  • Petra Hammesfahr: An einem Tag im November
    Lesung der Autorin und anschließendes Gespräch mit dem Buchjournal
    Halle 4.0, D 106 | Forum Börsenverein
    11.10.2014 | 12:00 – 13:00 Uhr

  • Buchjournal-Schreibwettbewerb 2014
    Preisverleihung mit Lesung der Siegergeschichte
    Moderation: Eckart Baier, Redaktionsleiter Buchjournal und
    Ann-Kathrin Schwarz, Dozentin Bastei Lübbe Academy
    Halle 3.0, C 83 (Stand von Bastei Lübbe)
    11.10.2014 | 14:00 – 15:00 Uhr

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der MVB finden Sie hier:
www.mvb-online.de/buchmesse

Über das Buchjournal

Das Buchjournal ist das meistgelesene Kundenmagazin für den deutschsprachigen Buchhandel und wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels im Verlag der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH herausgegeben. Es erscheint sechsmal jährlich mit einer Auflage von jeweils 280.000 Exemplaren in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist in mehr als 2.000 Buchhandlungen kostenlos erhältlich.

www.buchjournal.de | de-de.facebook.com/buchjournal | twitter.com/buchjournal

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Wirtschaftstochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. bietet das Unternehmen eine breite Palette verschiedener Verlagsprodukte und Dienstleistungen an. Zentrale Produkte sind die Branchenplattform libreka!, das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und das Branchenmagazin Börsenblatt.

www.mvb-online.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: