Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 12.06.2015

Sonnige Aussichten für den Lesesommer

Buchjournal gibt Anregungen für die Urlaubslektüre und verlost eine Literaturreise nach Polen | Große Beteiligung beim Buchjournal-Schreibwettbewerb 2015

Coverabbildung_Buchjournal_03-2015

Damit der Sommer auch literarisch zur schönsten Zeit des Jahres wird, hat die Buchjournal-Redaktion aktuelle Buchempfehlungen zusammengestellt. Vom gewichtigen Roman bis zur locker-leichten Lesekost für die Hängematte und Ratgebern für die Grillsaison halten sie für jeden Geschmack das Richtige bereit. Darunter ist auch der neue Roman “Nur einen Horizont entfernt” (Fischer Krüger) von Bestseller-Autorin Lori Nelson Spielman, mit dem sie wieder die Herzen ihrer Leserschaft berühren möchte. Ihr Debüt “Morgen kommt ein neuer Himmel” war 2014 das Lieblingsbuch der Deutschen – kein anderer Roman verkaufte sich hierzulande besser und der Focus bescheinigte der Amerikanerin: “Großes gedrucktes Gefühlskino”. Ihr neuer Roman berichtet von schmerzhaften Ereignissen in der Vergangenheit und der Fähigkeit, erlittenes Unrecht zu vergeben. Im Gespräch mit dem Buchjournal erzählt die Autorin, wie befreiend es ist zu verzeihen. Und von ihrer Brustkrebs-Diagnose, von der sie während des Schreibens erfuhr. “Ich wusste natürlich, dass ich genau wie meine Figuren verzeihen muss, um meinen Frieden machen und wieder nach vorn schauen zu können. Mittlerweile habe ich meinen verräterischen Zellen tatsächlich vergeben.”

“Land am Meer” zu gewinnen – Literaturreise nach Polen

Wer sich noch nicht auf ein konkretes Urlaubsziel festgelegt hat, der kann in der aktuellen Buchjournal-Ausgabe mit etwas Glück eine literarische Reise nach Polen gewinnen und sich auf die Spuren von Günter Grass und Siegfried Lenz begeben. Für beide Literaten war die Versöhnung mit dem osteuropäischen Nachbarn ein Lebensthema und eine Grundlage des Schreibens. In ihren Werken setzten sie der verloren gegangenen Heimat ein literarisches Denkmal, das es zu erkunden gilt. Die zehntägige Reise “Land am Meer” vom Veranstalter “Begegnungen mit Böhmen” führt den Gewinner an die Ostsee, in die Kaschubei und nach Danzig.

Buchjournal-Schreibwettbewerb 2015

Während für die einen Urlaub auf dem Programm steht, geht für die Jury des Buchjournal-Schreibwettbewerbs die Arbeit jetzt erst richtig los. Denn bis zum Einsendeschluss am 31.05.2015 sind über 1.000 Kurzgeschichten für die diesjährige Ausschreibung in der Redaktion eingegangen. “Das große Interesse an unserem Wettbewerb ist toll. So viele Einsendungen hatten wir schon lange nicht mehr”, so Redaktionsleiter Eckart Baier. Die Preisträger wird die fünfköpfige Jury am 01.09.2015 bekanntgeben, die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2015 statt. Der Sieger kann sich über eine Buchveröffentlichung im Wert von 2.000,- Euro freuen, die der diesjährige Kooperationspartner Books on Demand (BoD) zur Verfügung stellt – inklusive Lektorat, Korrektorat und Buchdesign

Weitere Themen

  • Im Porträt: Judith Pinnow – bekannt als Moderatorin der TV-Sendung “Tigerenten Club” – hat mit “Läuft da was?” (Fischer Krüger) ihren ersten Roman geschrieben, in dem sie vom oft haarsträubenden Moderatoren-Alltag der Hauptfigur Annabel berichtet.
  • Spannung: Der junge Kriminologe Christoffer Carlsson ist Schwedens neuer Krimi-Star. Mit “Der Turm der toten Seelen” (C. Bertelsmann) stellt er sich den deutschen Lesern vor – der Thriller ist der Auftakt zur Serie um den Polizisten Leo Junker.
  • Im Gespräch: Sie will Geschichten schreiben, die man gerne liest. Im Interview erzählt Autorin Patricia Koelle von ihren Anfängen als bloggende Autorin, von ihrem Roman “Das Meer in deinem Namen” (Fischer Taschenbuch) und warum Spannung auch ohne Bösewicht funktioniert.
  • Bildschön: Seit mehr als 60 Jahren macht die Stiftung Buchkunst schöne Bücher sichtbar. Eine Jury hat nun die 25 Siegertitel beim Wettbewerb “Schönste deutsche Bücher 2015” gekürt.

Materialien zum Herunterladen

Coverabbildung Buchjournal 03-2015

Logo Buchjournal

Logo MVB


Weitere Informationen

Über das Buchjournal

Das Buchjournal ist das meistgelesene Kundenmagazin für den deutschsprachigen Buchhandel. Herausgegeben vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels erscheint es sechsmal jährlich mit einer Auflage von jeweils 280.000 Exemplaren im Verlag der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH. Das Kundenmagazin ist in mehr als 2.000 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kostenlos erhältlich.
www.buchjournal.de | de-de.facebook.com/buchjournal | twitter.com/buchjournal

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Wirtschaftstochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), der E-Book-Distributor Libreka, das Branchenmagazin Börsenblatt, das Kundenmagazin Buchjournal sowie die Branchenplattform buchhandel.de.
www.mvb-online.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: