Deutscher Buchpreis 2017

Der Deutsche Buchpreis geht in die 13. Runde und freut sich erneut auf einen großartigen Bücherherbst.

Das ist die Jury 2017:

  • Silke Behl (Radio Bremen)
  • Mara Delius (Die Welt)
  • Christian Dunker (autorenbuchhandlung berlin)
  • Katja Gasser (Österreichischer Rundfunk)
  • Maria Gazzetti (Casa di Goethe)
  • Tobias Lehmkuhl (freier Kritiker)
  • Lothar Schröder (Rheinische Post)

Stimmen Sie sich und Ihre Kunden auf diesen wichtigsten Deutschen Literaturpreis ein und nutzen Sie die große Aufmerksamkeit in den Medien für ein sicheres Zusatzgeschäft mit starken Titeln.

Die Longlist-Leseproben

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Lesebuch zum Deutschen Buchpreis:
Die Longlist-Leseproben liefern den umfassenden Ausblick auf alle 20 nominierten Titel der Longlist. Sie sind die ideale Verkaufsförderung, die mit kurzen Leseproben Ihre Kunden neugierig machen wird und so bei Ihnen für weiteren Umsatz sorgt.

Bereits ab 1,50 EUR pro Stück (VE 25) sind Sie dabei. Aber auch Sammelbestellungen lohnen sich, denn ab 150 Exemplaren kostet Sie der Titel nur noch 0,95 EUR/Stück.

Hier die genaue Preisstaffelung für Sie:

  • ab 25 Exemplare 1,50 € pro Ex.
  • ab 50 Exemplare 1,20 € pro Ex.
  • ab 100 Exemplare 1,00 € pro Ex.
  • ab 150 Exemplare 0,95 € pro Ex.

Preise zzgl. MwSt.; der Versand erfolgt auf dem Postweg (DPD).