Die MVB auf der Leipziger Buchmesse

Besuchen Sie uns in der Zeit vom 23. bis 26.03.2017 im Zentrum Börsenverein in Halle 5, Stand F 500 und entdecken Sie, wie wir Ihren Arbeitsalltag leichter machen können – wir freuen uns auf Sie!

Logo Buchmesse Leipzig

Im engen Austausch mit unseren Kunden und Partnern aus Buchhandlungen, Verlagen und Dienstleistungsunternehmen definieren wir schon heute die Standards für den Buchmarkt von morgen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass der Weg zum Buch gefunden wird – analog und digital. Entdecken Sie unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen digitale Services und Medien, mit denen Sie heute und in Zukunft bestens im Buchmarkt aufgestellt sind.


Nicht verpassen!

Unsere Veranstaltungen zur Leipziger Buchmesse bieten Ihnen kompakte Informationen zu unseren Angeboten sowie Möglichkeiten zum Netzwerken:
Zum Kalender


Was Sie bei uns erwartet

Wie finden Buch und Leser zusammen? Über Metadaten und künstliche Intelligenz! Kommen Sie an unseren Messestand und fordern Sie den interaktiven #BuchProfiler des Buchjournals heraus, den wir mit Produktinformationen gefüttert haben. Via Gesichtserkennung gibt er Ihnen automatisch eine Leseempfehlung, die Sie direkt am Gerät im handlichen Format ausdrucken können. Integrierte Augmented-Reality-Elemente à la Snapchat machen das Buchentdecken zum Erlebnis. Mit dem #BuchProfiler zeigen wir, wie Bücher über einen kreativen Umgang mit Metadaten zum Hingucker für potentielle Leser und Käufer werden – hoher Spaßfaktor garantiert!

Neben der korrekten und vollständigen Pflege von Metadaten spielt auch die Weiterentwicklung technischer Standards eine wichtige Rolle bei der Discoverability, also der Auffindbarkeit von Büchern. Deshalb verarbeitet das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) Metadaten seit Februar 2017 auch in der neuen Version 3.0 des internationalen ONIX-Standards. Dadurch ermöglicht die Datenbank als eines der ersten Systeme in Deutschland ein vollständiges Datenmapping von der alten in die neue Version. So lassen sich noch reichhaltigerer Produkt- und Marketinginformationen im VLB und allen angeschlossenen Systemen darstellen, die das VLB als Datendrehscheibe bedient. Wie Sie unsere Datenbank optimal für Ihre Bedürfnisse nutzen und von zusätzlichen Umsatzpotenzialen durch die gesteigerte Datenqualität profitieren können, zeigen wir Ihnen gerne an unserem Messestand.

Übrigens: Unsere portugiesischsprachige VLB-Version für den brasilianischen Buchmarkt Metabooks setzt von Anfang an auf den neuen Standard ONIX 3.0, wenn das System im zweiten Quartal in Brasilien an den Start geht.

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr investieren wir auch beim Titelinformationssystem VLB-TIX weiterhin kräftig. Insgesamt über eine Million Euro fließen 2017 in die Weiterentwicklung der digitalen Vorschau. Nach dem erfolgten Ausbau des Bestellwesens steht auch hier die Anhebung auf ONIX 3.0 an. Parallel arbeiten wir an weiteren Automatisierungen, Meldemöglichkeiten zusätzlicher Metadaten, einem Tool für Leseexemplare sowie an Bestseller-Funktionen. Welche Vorteile VLB-TIX Bloggern und Journalisten bietet, zeigen wir im Rahmen einer Einführung am Messesamstag. Am Messesonntag starten dann die buchmesse:blogger sessions 17, die VLB-TIX und das Buchjournal als Partner unterstützen.

Auch für Selfpublisher ist die optimale Auffindbarkeit ihrer Titel ein Wettbewerbsvorteil. Wir erklären in Veranstaltungen vor Ort nicht nur, wie sich selbstverlegte Titel erfolgreich im Buchhandel vertreiben lassen, sondern bieten Klein- und Selbstverlegern eine eigene Ausstellungsfläche. Unter dem Namen Livro präsentiert Ihnen die Agentur für Buchmarktstandards in Kooperation mit der Interessengemeinschaft unabhängige Verlage (IGuV) im Börsenverein über 550 Titel. Schauen Sie mal in Halle 4, Stand B 501 vorbei. Als Messebesucher können Sie beim neuen Publikumspreis der Gemeinschaftspräsentation eine Stimme für Ihr Livro-Lieblingsbuch abgeben. Und wer einen kompakten Überblick mit nach Hause nehmen möchte, dem sei das neue Livro Magazin empfohlen, das unserem Kundenmagazin Buchjournal auf der Leipziger Buchmesse beiliegt.

Unsere bewährten Informations- und Meinungsformate für die Branche – Börsenblatt, boersenblatt.net und das Blog Bookbytes – präsentieren sich ebenfalls wie gewohnt in Leipzig. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit unseren Key Account Managern. Wir beraten Sie gerne zu den optimalen Werbemöglichkeiten für Ihre Produkte.

Ganz gleich, für welches unserer Angebote Sie sich interessieren – wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns Sie (wieder) zu sehen.