Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 15.09.2015

Buchmesse: Mit der buchhandel.de-App einfach Bücher verkaufen

Neues Mobilangebot des Gemeinschaftsportals lässt lokalen Buchhandel vom Buchverkauf auf der Frankfurter Buchmesse profitieren | MVB kooperiert mit Frankfurter Buchmesse

Logo_buchhandel.de_Farbe_Web

Die Frankfurter Buchmesse wird zur Bühne für den lokalen Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Über die neu entwickelte App von buchhandel.de können Messebesucher ab diesem Jahr an allen fünf Tagen Bücher kaufen – beim Buchhandel vor Ort. Möglich macht das die Kooperation zwischen der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH und der Ausstellungs- und Messe GmbH. Mit der Scan-Funktion können Messebesucher unkompliziert vor Ort die EAN-Codes ihrer Wunsch-Titel erfassen, um diese gleich oder später über die neue App des Gemeinschaftsportals der Buchbranche zu erwerben. Das Besondere dieses Angebots: Es verbindet den Buy-local-Gedanken mit dem mobilen Kauf auf der Buchmesse. Bei welcher der bereits über 850 lokalen Partner-Buchhandlungen der Kunde einkauft, entscheidet er selbst.

“Die App ist eine konsequente Weiterentwicklung von buchhandel.de. Als Kunde kann ich mobil Bücher bestellen, zum Beispiel direkt auf der Frankfurter Buchmesse, und gleichzeitig meine Buchhandlung vor Ort unterstützen – ein gutes Beispiel dafür, wie gut Multi-Channelling im Buchhandel funktioniert. Ich bin überzeugt, das motiviert noch mehr Verlage und Buchhandlungen, sich an buchhandel.de zu beteiligen und die wachsende Präsenz der Plattform zu nutzen. So bewahren wir Qualität und Vielfalt auf dem Buchmarkt und entwickeln gemeinsam eine Alternative zu internationalen Online-Händlern”, erklärt Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Ab Anfang Oktober wird die neue App von buchhandel.de für den mobilen Buchkauf ganzjährig als Android- und iOS-Version kostenlos in den App-Stores zum Herunterladen zur Verfügung stehen. Durch Marketing- und PR-Aktivitäten wird das Angebot bundesweit beworben. Buchhandlungen, die Kundenreisen zur Frankfurter Buchmesse organisieren, ausstellende Verlage sowie die Partner-Buchhandlungen von buchhandel.de erhalten in Kürze per E-Mail weitere Informationen zur aktiven Bewerbung der neuen App.

In den kommenden Wochen und Monaten wird buchhandel.de mit zusätzlichen Kooperationspartnern den Nutzen für die teilnehmenden Buchhandlungen weiter erhöhen und den Bekanntheitsgrad des Gemeinschaftsportals steigern. Sortimenter, die noch keine Partner von buchhandel.de sind, können sich kostenlos registrieren. Weitere Informationen stehen unter www.info.buchhandel.de/buchhaendler zur Verfügung.


Materialien zum Herunterladen

Logo buchhandel.de

Logo MVB

Logo Frankfurter Buchmesse


Weitere Informationen

buchhandel.de auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Besuchen Sie uns am neuen Standort des Zentrums Börsenverein in Halle 3.1, Stand H 65. Unsere Veranstaltungen vor Ort:

  • E-Commerce im stationären Buchhandel
    Samstag, 17.10.2015 | 11:00 – 12:00 Uhr
    Halle 3.1, Stand H 65 | Forum Börsenverein
  • Blogger-Frühstück mit buchhandel.de
    Sonntag, 18.10.2015 | 09:30 – 11:00 Uhr
    Halle 3.1, Stand H 65 | Forum Börsenverein

Weitere Pressemitteilungen

Über buchhandel.de

Das Gemeinschaftsportal buchhandel.de ist die übergreifende, unabhängige E-Commerce-Plattform der Buchbranche. Bücher, E-Books, Zeitschriften, DVDs, Hörbücher, Kalender und Landkarten stehen dort zum Kauf bereit. Kunden bestellen bei einer von über 850 Partner-Buchhandlungen ihrer Wahl in Deutschland, Österreich und der Schweiz und unterstützen so den lokalen Handel vor Ort. Auch Bibliotheken sowie Medien und Blogger nutzen auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote von buchhandel.de.
www.buchhandel.de | info.buchhandel.de

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an, die die Vermarktung von Büchern unterstützen und Orientierung im Buchmarkt geben. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), das Branchenmagazin Börsenblatt sowie die Branchenplattform buchhandel.de und das Kundenmagazin Buchjournal.
www.mvb-online.de

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit 7.100 Ausstellern aus über 100 Ländern, rund 270.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 9.300 anwesenden akkreditierten Journalisten die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurt Book Fair Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.
www.buchmesse.de | www.facebook.com/frankfurterbuchmesse | www.twitter.com/book_fair


Kontakt MVB

Markus Fertig | PR-Manager
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de

Kontakt Frankfurter Buchmesse

Markus Gogolin | Leiter Marketing & Kommunikation DACH
Tel. +49 69 2102-187 | Fax +49 69 2102-46187
gogolin@book-fair.com


Teilen Sie diesen Hinweis mit Ihrem Netzwerk: