Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 30.04.2015

Libreka: Neuer strategischer Partner bei E-Book-Distribution

MVB verhandelt mit Zeilenwert über strategische Beteiligung und mögliche Übernahme | Ausgliederung des Geschäftsbereichs in eine eigene GmbH | Fokussierung auf Metadatenmanagement und neue Dienstleistungen

Logo_Libreka

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH leitet die Trennung vom E-Book-Geschäft unter der Marke Libreka ein. Um sich zukünftig gemäß Branchenauftrag auf das Thema Metadatenmanagement und neue Dienstleistungen fokussieren zu können, wurde ein strategischer Partner gesucht, der die langfristige Kontinuität von Marke und Angebot sichert. Dieser soll einen wesentlichen Anteil von Libreka oder den gesamten Geschäftsbereich übernehmen. Dazu verhandelt die MVB derzeit exklusiv mit der Zeilenwert GmbH aus dem thüringischen Rudolstadt. Ein entsprechender Letter of Intent (LOI) wurde am gestrigen Mittwoch unterzeichnet. Im nächsten Schritt gliedert die MVB den Geschäftsbereich Libreka in eine eigene Firma aus, die den Geschäftsbetrieb der E-Book-Distribution in gewohnter Servicequalität für die Kunden weiterführt.

“Mit Zeilenwert haben wir einen professionellen Partner gefunden, der qualitativ auf höchstem Niveau arbeitet und sich mit seinem umfassenden Angebotsspektrum ideal für eine strategische Beteiligung eignet. Deshalb führen wir die weiteren Gespräche zur Ausgestaltung einer Partnerschaft exklusiv mit dem Experten-Team von Zeilenwert”, erklärt Ronald Schild, Geschäftsführer der MVB. “Die Verhandlungen mit der MVB sind für uns ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unseres schnell wachsenden Unternehmens. Wir freuen uns sehr, dass wir das Libreka-Team mit unserem Geschäftsmodell überzeugen konnten”, sagt Thorsten Schreiber, der die Geschäfte von Zeilenwert gemeinsam mit Sebastian Lübcke führt.

Die Zeilenwert GmbH ist im Mai 2012 mit dem Vorsatz angetreten, alle Dienstleistungen rund ums E-Book aus einer Hand anzubieten und dabei auch kleinen und mittleren Verlagen eine Chance im digitalen Markt zu geben. Bereits 2013 wurde das Unternehmen dafür mit dem KfW-Award GründerChampions ausgezeichnet. Das ehemalige Start-up hat sich in der Zwischenzeit als Dienstleister etabliert und arbeitet derzeit mit über 250 Verlagen zusammen.

“Mit Libreka als erstem vollständigen und unabhängigen Katalog für E-Books haben wir einen entscheidenden Impuls für die Digitalisierung von Büchern gegeben und die Vielfalt im Handel mit E-Books im deutschsprachigen Raum sichergestellt. Damit haben wir unseren Auftrag erfüllt”, so Ronald Schild. “Die MVB wird sich jetzt in ihrer Arbeit auf das zentrale Projekt VLB+ und den Ausbau der Verlagsprodukte Börsenblatt und Buchjournal sowie der Branchenplattform buchhandel.de konzentrieren.”

Im Zentrum der MVB-Aktivitäten stehen aktuell die Datenqualität des VLB sowie dessen technologisch Plattform. Weiterhin geht mit dem Titelinformationssystem VLB-TIX, das derzeit gemeinsam mit Newbooks Solutions umgesetzt wird, in Kürze die Branchenlösung für digitale Vorschauen in die Pilotphase. Schon heute unterstützen die beiden Partner mit dem Joint Venture VLB-Services Verlage bei der Optimierung ihrer Metadaten. Parallel forscht die MVB gemeinsam mit Branchenvertretern daran, wie die Auffindbarkeit von Büchern über semantische Suchalgorithmen optimiert werden kann. Diese Fokussierung folgt den Anforderungen der Branche, die im Rahmen der Task Force Metadatenbank formuliert wurden.


Entwicklung Libreka

2006

  • Börsenverein beauftragt das Projekt Volltextsuche Online (VTO) bei der MVB

2007

  • Produkt-Launch unter der neuen Marke Libreka zur Frankfurter Buchmesse
  • Reinlesen-Funktion Libreka Link-up steht zur Verfügung

2009

  • seit der Leipziger Buchmesse können E-Books über Libreka erworben werden
  • “E-Book-Data” startet als Angebot zur Shop-Einbindung

2012

  • im September stehen über eine halbe Million E-Books zum Kauf bereit

2014

  • im März umfasst das Angebot über eine Million digitale Bücher
  • im Dezember wachsen die Online-Shops für E-Books und gedruckte Bücher unter der Marke buchhandel.de zusammen

2015

  • zum Jahresbeginn wird der Libreka-Euro eingestellt


Zahlen Libreka

  • mehr als 1.000.000 E-Books
  • 1.600 teilnehmende Verlage, fast 1.200 nutzen die E-Commerce-Funktionalitäten
  • über 1.000 Handelspartner bieten E-Books von Libreka an
  • fast 1.700 Verlage nutzen die Volltext-Funktion
  • über 50 Millionen Buchseiten über Volltext-Funktion im Netz auffindbar
  • Integration der Reinlesen-Funktion in drei der fünf größten Online-Shops und über 1.000 Internet-Seiten
  • Integration von Libreka in zahlreiche Bibliothekskataloge

Materialien zum Herunterladen

Logo Libreka

Logo MVB

Logo Zeilenwert


Weitere Informationen

Über Libreka

www.info.libreka.de

Über Zeilenwert

Das Portfolio der Zeilenwert GmbH umfasst alle zentralen Dienstleistungen rund um das E-Book: Konvertierung in alle gängigen Formate, digitale Auslieferung und Vertrieb in mehr als 100 Online-Shops, Retrodigitalisierung von Backlist-Titeln, Herstellung von Enhanced Media E-Books, Bereitstellung von White-Label Online Shops u.v.m. Im wachsenden E-Book-Markt stehen derzeit mehr als 250 vornehmlich kleine- und mittelständische Verlage auf der Kundenliste von Zeilenwert. Das Unternehmen beschäftigt 22 Mitarbeiter, darunter zwei Auszubildende.
www.zeilenwert.de

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Wirtschaftstochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), der E-Book-Distributor Libreka, das Branchenmagazin Börsenblatt, das Kundenmagazin Buchjournal sowie die Branchenplattform buchhandel.de.
www.mvb-online.de


Kontakt

MVB
Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de

Zeilenwert
Thorsten Schreiber | Geschäftsführer Zeilenwert
Tel. +49 3671 67991-00
ts@zeilenwert.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: