Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 01.06.2015

VLB-TIX: Pilotphase beginnt mit über 50 Branchenteilnehmern

Bis Ende Juli testen Verlage, Buchhandlungen und Dienstleister das neue Titelinformationssystem von MVB und Newbooks Solutions mit den Novitäten ihrer Herbstprogramme | Produktstart ist im vierten Quartal 2015

Ab sofort testen mehr als 50 Unternehmen aus allen Bereichen der Buchbranche inklusive der Anbieter von Verlagssoftware- und Warenwirtschaftssystemen das neue Titelinformationssystem für Novitäten VLB-TIX. Seit November 2014 haben die beiden Kooperationspartner MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH und Newbooks Solutions die umfangreiche Datenbank und viele neue Funktionalitäten programmiert, die jetzt von den Branchenteilnehmern geprüft werden. Während der Pilotphase werden die Testkunden aktiv in die weitere Produktentwicklung einbezogen. “Mit dem planmäßigen Start der Pilotphase von VLB-TX haben wir eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung unseres ambitionierten Vorhabens, noch in diesem Jahr ein funktionsfähiges Produkt auf den Markt zu bringen, erreicht”, so MVB-Geschäftsführer Ronald Schild.

“Insbesondere unsere IT-Entwicklung unter der Leitung von Björn Stude und Stefan Schwedt hat Herausragendes geleistet. Die Kunden dürfen sich auf ein hochinnovatives Produkt mit ausgezeichneter Usability freuen”, erklärt Amr Osman, Geschäftsführer von Newbooks Solutions. Sein Geschäftsführerkollege Moritz Hodde führt aus: “Die bisherigen Rückmeldungen aus den vielen Gesprächen mit Branchenvertretern bestätigen uns darin, dass wir mit dem tagesaktuellen Titelinformationssystem die Vermarktung von Neuerscheinungen und deren Handel wesentlich verbessern werden. Verlagsmitarbeiter und Buchhändler sowie Medienvertreter und Blogger werden durch die automatisierte Ankündigung von Neuerscheinungen im Berufsalltag entlastet und können die gesparten Ressourcen in die zentrale Arbeit mit Themen und Inhalten investieren.”

Wie die Pilotphase in den kommenden Wochen ablaufen wird beschreibt Projektleiterin Sandra Schüssel von der MVB: “Im engen Austausch mit unseren Pilotkunden werden wir VLB-TIX bis Ende Juli weiterentwickeln. Dazu lassen wir die Pilotkunden das gesamte System frei testen. Zusätzlich haben wir strukturierte Szenarien entwickelt, die gängige Abläufe beschreiben.” Nach Abschluss der Pilotphase werden die Entwickler die gewonnen Erkenntnisse technisch umsetzen und den Live-Gang zur Kommunikation der Frühjahrsnovitäten 2016 im vierten Quartal 2015 vorbereiten.

Einen ersten Prototyp von VLB-TIX haben die MVB und Newbooks Solutions bereits zur Frankfurter Buchmesse 2014 vorgestellt. Die Anforderungen an ein solches System waren zuvor im Rahmen der Task Force Metadatenbank VLB+ im Schulterschluss der Buchbranche definiert worden. Das Titelinformationssystem bietet zum Produktstart im Herbst von Anfang an eine vollständige, tagesaktuelle Übersicht aller Novitäten aus den 21.000 Verlagen, die ihre Titel an das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) melden. Das System bietet detaillierte Filtermöglichkeiten über alle Verlage hinweg sowie eine integrierte Budgetverwaltung für Buchhandlungen und eine direkte Bestellübermittlung in die eigene Warenwirtschaft. Verlage können in VLB-TIX ihre individuelle Markenwelt präsentieren. Dank der Einbeziehung der Anbieter von Verlagssoftware- und Warenwirtschaftssystemen ist auch der Datenfluss über Schnittstellen gewährleistet.

Die Nutzung von VLB-TIX ist für Buchhändler, Medienvertreter und Blogger kostenfrei. Buchhändler mit einem bestehenden VLB- oder Newbooks-Abonnement können über das System zusätzlich auf den jeweiligen Gesamtbestand zugreifen. Verlage profitieren von der automatischen und kostenlosen Listung all ihrer Neuerscheinungen in VLB-TIX. Gegen eine Titelgebühr können sie zusätzlich die erweiterten Darstellungsmöglichkeiten für die Vermarktung ihrer Novitäten und Backlist-Titel nutzen, zum Beispiel für die Vorschauerstellung oder die individualisierte Inszenierung einzelner Titel.


Materialien zum Herunterladen

Logo VLB-TIX

Logo Newbooks Solutions

Logo MVB

Foto Moritz Hodde, Geschäftsführer Newbooks Solutions

Foto Amr Osman, Geschäftsführer Newbooks Solutions

Foto Ronald Schild, Geschäftsführer MVB


Weitere Informationen

Bisherige Pressemitteilungen

Über Newbooks Solutions

Newbooks Solutions bietet IT-Lösungen und branchenspezifische Beratung für Verlage und Buchhandlungen. Die Lösungen helfen den Newbooks-Kunden, ihre Geschäftsprozesse präzise aufeinander abzustimmen und Kosten effektiv zu kontrollieren. Zu den Produkten gehören ONIX-Systeme für den Import und Export von ONIX-Metadaten in den Formaten 2.1 und 3.0, individuelle Webauftritte und Plattformen für Verlage und Buchhandlungen, Lösungen für eBooks und eJournals, ergonomische Metadaten-Lösungen und Schnittstellen in Standard-Kataloge, Vorschau- und Neuerscheinungsdienste sowie die Bibliothekslösung Approval Plan.
www.newbooks-solutions.com

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Wirtschaftstochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), der E-Book-Distributor Libreka, das Branchenmagazin Börsenblatt, das Kundenmagazin Buchjournal sowie die Branchenplattform buchhandel.de.
www.mvb-online.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: