Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 06.10.2015

VLB-TIX: Verkaufsstart für Verlage zur Frankfurter Buchmesse

Verlage können jetzt Premiumpaket des neuen Titelinformationssystems der Buchbranche für die optimale Vermarktung ihrer Frühjahrsnovitäten 2016 buchen | Buchhändlern steht VLB-TIX im Dezember zur Recherche und Bestellung aller deutschsprachigen Novitäten kostenlos zur Verfügung

VLB-TIX, die Online-Plattform der Buchbranche für die tagesaktuelle Kommunikation über neue Bücher, präsentiert zur Frankfurter Buchmesse das Premiumpaket für Verlage. Die Buchung dieses Angebots sowie die Anlieferung von Vorschaudaten sind ab Messebeginn möglich. Mit einer frühzeitigen Teilnahme bereiten Verlage die Vermarktung ihrer Frühjahrsnovitäten zum Produktstart von VLB-TIX im Dezember optimal vor. Das Premiumpaket beinhaltet nicht nur die Anreicherung der Neuerscheinungen, sondern auch der gesamten Backlist aus dem Datenbestand des Verzeichnisses Lieferbarer Bücher (VLB) mit zusätzlichen Text-, Bild-, Audio- und Videodateien sowie Referenztiteln. Außerdem können Verlage damit eigene digitale Vorschauen erstellen, bearbeiten, kommentieren und versenden; auch individuelle Kataloge inklusive aller Backlist- und Referenztitel lassen sich mit VLB-TIX erzeugen. Zusätzlich ermöglicht das Titelinformationssystem eine Anbindung des Verlagssystems über Standardschnittstellen.

Die Nutzung der Basisversion ist für Verlage und Buchhändler kostenlos. Sie ermöglicht einen vollständigen Marktüberblick über die deutschsprachigen Neuerscheinungen mit allen Informationen aus dem VLB, angereichert mit Metadaten von Newbooks Solutions. “Dank unseres klar strukturierten Designs können sich die Nutzer einfach und schnell in VLB-TIX orientieren”, erklärt Moritz Hodde, der das Verkaufsteam von VLB-TIX leitet. “Das Produkt haben wir in intensiver Zusammenarbeit mit mehr als 100 Branchenteilnehmern entwickelt, maximale Praxisnähe ist also sichergestellt. Dabei haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass sich VLB-TIX problemlos in alle gängigen Systemlandschaften, bei Buchhandlungen wie Verlagen, integrieren lässt. Auch das gehört bei uns zum Service.”

Die neuesten Features von VLB-TIX für Verlage und Buchhändler werden im Rahmen der Frankfurter Buchmesse bei Veranstaltungen im Forum Börsenverein (Halle 3.1, Stand H 65) und am Messestand von VLB-TIX (Halle 3.0, A 134) vorgestellt. Regelmäßige Webinare und der Newsletter von VLB-TIX bieten darüber hinaus fortlaufend aktuelle Einblicke in das neue Titelinformationssystem der Branche.


Materialien zum Herunterladen

Logo VLB-TIX


Weitere Informationen

VLB-TIX auf der Frankfurter Buchmesse 2015:

Besuchen Sie uns in Halle 3.0, Stand A 138 und am neuen Standort des Zentrums Börsenverein in Halle 3.1, Stand H 65. Unsere Veranstaltungen vor Ort:

Präsentation | VLB-TIX: Revolution im Einkauf von Novitäten

  • Mittwoch, 14.10.2015 | 10:00 – 11:00 Uhr
    Halle 3.1, Stand H 85 | Forum Börsenverein
  • Donnerstag, 15.10.2015 | 11:00 – 12:00 Uhr
    Halle 4.1, Stand B 73 | Orbanism Space
  • Freitag, 16.10.2015 | 14:00 – 15:00 Uhr
    Halle 3.1, Stand H 85 | Forum Börsenverein

Bisherige Pressemitteilungen

Über VLB-TIX

Das Titelinformationssystem ist die Plattform der Buchbranche für die tagesaktuelle Kommunikation über Neuerscheinungen. VLB-TIX verbessert den Informationsfluss zwischen Verlagen, Buchhändlern und deren Kunden sowie Journalisten und Bloggern. Weiterführende Produktinformationen über die Neuerscheinungen aller 21.000 im Verzeichnis Lieferbarer Titel (VLB) gelisteten Verlage und aus der Newbooks-Datenbank erleichtern die Einordnung und Bewertung von Novitäten, die somit bedarfs- und zielgruppenspezifisch vermarktet und eingekauft werden. VLB-TIX wird im Auftrag der Buchbranche vom Joint Venture der Newbooks Solutions GmbH und der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH entwickelt.
www.vlbtix.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: