Pressemitteilung

Frankfurt am Main | München, 09.02.2016

Gräfe und Unzer Verlag präsentiert Novitäten auf VLB-TIX

Auch die anderen Buchverlage der Ganske Verlagsgruppe – Hoffmann und Campe, Travel House Media und Hatje Cantz – realisieren die digitale Vorschau zukünftig mit dem neuen Titelinformationssystem

Zusammen mit den Buchverlagen Hoffmann und Campe, Travel House Media und Hatje Cantz hat sich der Ratgeberverlag Gräfe und Unzer dafür entschieden, VLB-TIX als digitale Vorschau für die Vermarktung seiner Neuerscheinungen zu nutzen. Buchhändler erhalten über das Titelinformationssystem zukünftig auf direktem Weg und tagesaktuell verkaufsrelevante Informationen zu Marketingaktionen, Veranstaltungen und Berichterstattung in den Medien. Außerdem werden Sortimentern über VLB-TIX zusätzliche Videos und Leseproben sowie die Bestellmöglichkeit für Dekoelemente zur Verfügung stehen.

“Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen, die unsere Mitarbeiter bereits während der Pilotphase mit dem Team und den Funktionalitäten von VLB-TIX gemacht haben, gehen wir davon aus, dass sich VLB-TIX schnell als Branchenlösung etablieren wird. Deshalb sind wir von Anfang an als Premiumkunde mit dabei”, erklärt Gräfe-und-Unzer-Geschäftsführer Timo Blümer und ergänzt: “Auch die Vollständigkeit des Systems durch die enge Verzahnung mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) sowie die kostenlose Nutzung für alle Buchhändler waren und sind für uns starke Argumente. Genauso wie die Tatsache, dass wir über VLB-TIX spezifische Buchhandelsaktionen inklusive Warenpaketen mit Bestellvorschlägen bestmöglich abbilden und unsere Vorschauen für unterschiedliche Handelspartner optimal individualisieren können.”

“Die Ganske Verlagsgruppe verfügt mit ihrem Angebot von belletristischen Titeln über Ratgeber und Sach- und Kunstbücher bis hin zu Reiseführern und Kochbüchern über eine beeindruckende Vielfalt. Die Entscheidung für unser Titelinformationssystem unterstreicht, dass VLB-TIX die spezifischen Anforderungen an die Vermarktung in den verschiedensten Segmenten bestens erfüllt”, so Amr Osman, der zusammen mit Ronald Schild die Geschäfte von VLB-TIX leitet.


Materialien zum Herunterladen

Logo VLB-TIX

Logo Gräfe und Unzer


Weitere Informationen

Bisherige Pressemitteilungen

Über VLB-TIX

Das Titelinformationssystem ist die Plattform der Buchbranche für die tagesaktuelle Kommunikation über Neuerscheinungen. VLB-TIX verbessert den Informationsfluss zwischen Verlagen, Buchhändlern und deren Kunden sowie Journalisten und Bloggern. Weiterführende Produktinformationen über die Neuerscheinungen aller 21.000 im Verzeichnis Lieferbarer Titel (VLB) gelisteten Verlage und aus der Newbooks-Datenbank erleichtern die Einordnung und Bewertung von Novitäten, die somit bedarfs- und zielgruppenspezifisch vermarktet und eingekauft werden. VLB-TIX wurde im Auftrag der Buchbranche vom Joint Venture der Newbooks Solutions GmbH und der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH entwickelt.
www.vlbtix.de

Über Gräfe und Unzer

Gräfe und Unzer ist Marktführer unter den deutschen Ratgeberverlagen. Im Ranking der gesamten deutschen Buchverlage rangiert er im vorderen Drittel. Verlegt werden Ratgeber zu den Programmbereichen Kochen & Verwöhnen, Partnerschaft & Familie, Körper, Geist & Seele, Heimtier, Haus & Garten sowie Weinbücher. Innovativ für die Buchbranche ist das Selbstverständnis des Verlages als Markenartikler mit exakt positionierten Marken wie GU, Teubner, Hallwag und dem Label “Gräfe und Unzer”, unter dem Autoren-Bücher publiziert werden. Digitale Produkte wie Apps und E-Books ergänzen den Printbereich. Mit über 300 neuen Lizenzabschlüssen pro Jahr ist der Gräfe und Unzer Verlag einer der international erfolgreichsten Verlage deutscher Sprache. Der Verlag beschäftigt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 1990 gehört Gräfe und Unzer zur Hamburger Ganske Verlagsgruppe, gemeinsam mit dem Jahreszeiten Verlag und Hoffmann und Campe.
www.graefe-und-unzer.de | www.gu.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: