Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 21.04.2016

MVB mit neuer Organisationsstruktur

Gebündelte Zuständigkeiten für Produkte | Dienstleister der Buchbranche setzt Neuausrichtung fort, um Entwicklung neuer Angebote auf Basis innovativer Technologien und standardisierter Prozesse zu beschleunigen

MVB - Dienstleister der Buchbranche

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH passt ihre Organisationsstruktur an. Ziel ist es, die eingeleitete Fokussierung auf die Themen Medien, Metadatenmanagement und neue Services durch eine angepasste Arbeitsteilung im Unternehmen weiter voranzutreiben.

Neue Geschäftsbereiche

Ab 01.05.2016 sind die Zuständigkeiten für Produkte und Dienstleistungen in drei neu geschaffenen Einheiten organisiert:

  • Geschäftsbereich “Medien” mit den Fachmagazinen Börsenblatt und Aus dem Antiquariat, dem Kundenmagazin Buchjournal sowie den weiteren Verlagsaktivitäten unter der Leitung von Torsten Casimir
  • Geschäftsbereich “Digitale Services” mit dem Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) – inklusive IBU, Adressbuch für den deutschsprachigen Buchhandel (AdB), Werbe-Anschriften-Service (WAS) und Zeitschriften-Informations-Service (ZIS) – sowie dem Gemeinschaftsportal buchhandel.de, dem Buchschenkservice und der Agentur für Buchmarktstandards unter der Leitung von Jörg Gerschlauer
  • Geschäftsbereich “MVB Labs” mit VLB-TIX sowie allen Themen rund um Business Development und die Entwicklung neuer Angebote unter der Leitung von Sandra Schüssel

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den bisherigen Abteilungen Produktmanagement, Informationsdienste (Datenmanagement), IT-Entwicklung sowie Marketing & Vertrieb werden in die genannten Geschäftsbereiche integriert – die Ansprechpartner für Kunden und Geschäftspartner bleiben weitestgehend unverändert.

Querschnittsbereiche

Neu entstehen wird die Einheit Unternehmenskommunikation unter der Leitung von Renate Marquardt, in der die Themen produktübergreifende Projekte, Messeorganisation und Corporate Design sowie der Bereich PR angesiedelt sein werden.

Unverändert bleiben die Strukturen und Zuständigkeiten im Kundenservice. Gleiches gilt für die so genannten Shared Services, das heißt Personal & Organisation, Interne Kommunikation und IT-Infrastruktur, die die MVB für die gesamte Börsenvereinsgruppe erbringt.

Ziele der Neuausrichtung

“Die organisatorischen Veränderungen sind Teil der Neuausrichtung, mit der wir auch zukünftig den Erfolg unseres Unternehmens in einem sich schnell verändernden Marktumfeld sichern wollen”, erklärt MVB-Geschäftsführer Ronald Schild. “Alle großen Produkte der MVBVLB, buchhandel.de, Börsenblatt und Buchjournal – wurden dafür in den beiden vergangenen Jahren konzeptionell und technisch neu aufgestellt. Während wir uns 2015 von der E-Book-Distribution unter der Marke Libreka getrennt haben, konnten wir zusammen mit unserem Partner Newbooks Solutions mit VLB-TIX und VLB-Services zukunftsweisende, digitale Geschäftsfelder aufbauen. Parallel wurden und werden im Rahmen der Digitalisierung ehemals manuelle Prozesse automatisiert. Die neue Organisationsstruktur wird diese veränderten Rahmenbedingungen abbilden. Die entstehenden kürzeren Wege innerhalb der MVB sind eine zentrale Voraussetzung für die schnelle und flexible Umsetzung von Innovationen. Und diese ist wiederum die Voraussetzung dafür, dass wir heute die Standards von morgen setzen können.”


Materialien zum Herunterladen

Logo MVB


Weitere Informationen

Bisherige Pressemitteilungen

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an, die die Vermarktung von Büchern unterstützen und Orientierung im Buchmarkt geben. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB), das Branchenmagazin Börsenblatt sowie die Branchenplattform buchhandel.de und das Kundenmagazin Buchjournal.
www.mvb-online.de


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager
Tel. +49 69 1306-374 | Fax +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: