Börsenblatt Magazin - Die gesamte Branche auf einen Blick

Eine Marke – zwei Formate

Seit Januar 2013 erscheint das meistgelesene Fachmagazin der Branche im wöchentlichen Wechsel als Börsenblatt Magazin und als Börsenblatt Spezial.

Der Marktführer für Fachkommunikation in der Buchbranche ermöglicht Anzeigenkunden eine zielgruppengenaue Ansprache ohne Streuverluste. Das Börsenblatt erscheint in einer verbreiteten Auflage von 9.376 Exemplaren (IVW-geprüft III/2015). Als Marktführer unter den Branchenmagazinen ist jede Ausgabe eine unverzichtbare Informationsquelle für Buchhändler, Verleger, Zwischenbuchhändler, Bibliothekare, Autoren, Journalisten und andere Kulturschaffende. Von den Lesern werden dabei insbesondere die fachliche Qualität der Inhalte, die Aktualität und die hohe Glaubwürdigkeit der Redaktion geschätzt. (Quelle: Leserbefragung 2015)

Mit einer noch weiter spezialisierten Erscheinungsweise reagiert das Börsenblatt auf die Bedürfnisse der Leserschaft, fokussiert über Entwicklungen wichtiger Warengruppen zu informieren. Dazu erscheinen im Jahr 26 Börsenblatt Magazine, die ein breiteres Spektrum an Berichten, Meinungen, Praxistipps und Hintergründen liefern. 14-täglich erscheint im Wechsel zum Magazin das Börsenblatt Spezial mit fokussierten Themen (zu entnehmen aus dem Terminplan 2016).

Immer auf dem aktuellsten Stand: Ergänzt werden die Printausgaben durch das Branchenportal boersenblatt.net und den täglichen Newsletter.

Börsenblatt - Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel.