Sponsored Post

Heben Sie Ihre Nachricht hervor.

Ihre aufmerksamkeitsstarke Vermarktungsform

Sie suchen eine neue, aufmerksamkeitsstarke Vermarktungsfläche auf boersenblatt.net für Ihre Botschaft? Dann nutzen Sie ab sofort einen Sponsored Post. Der Sponsored Post ist ein von Ihnen gesponsorter Artikel in der Aufmachung einer redaktionellen Nachricht auf boersenblatt.net mit Kennzeichnung als werblicher Inhalt. Dazu können alle journalistischen Darstellungsformen gewählt werden, z. B. Beitrag, Interview, Porträt etc.
Er wird von unsere Redaktion in den Newsstream eingebaut und fließt so mit allen anderen Nachrichten-Beiträgen durch boersenblatt.net und in den täglichen Newsletter.

Sponsored Post 2016

Erstellung von Sponsored Post

• „Sponsored Posts“ werden zusammen mit Ihnen individuell
und auf der Basis Ihrer Unterlagen (Text, Bilder etc.)
durch unsere PR-Redaktion erstellt und in das typische
Nachrichten-Layout gebracht
• Zwischen 1.000 und 3.000 Zeichen, die Länge des Textes und die Anzahl der Bilder sind aufeinander abzustimmen
• Bilder, die einen Bezug zum Text haben, z. B. ein Logo,
Screenshots, Porträtfotos von Interviewpartnern, Produktabbildungen,
Covern etc. (Auflösung mind. 72 dpi)
• Sie müssen Inhaber der Bildrechte sein und die
Veröffentlichung für boersenblatt.net freigeben
• Die Länge des Textes und die Anzahl der Bilder sind
aufeinander abzustimmen
• Die Börsenblatt-PR-Redaktion behält sich vor,
inhaltliche Anpassungen vorzunehmen
• Nach Ihrer Freigabe veröffentlichen wir den Artikel bis auf Widerruf auf
boersenblatt.net, gerne zu Ihrem Wunschtermin

Sehen Sie sich unsere Beispiele zum “Sponsored Post” auf boersenblatt.net an:

Sichtbarkeit und Reichweite Ihre Sponsored Post

Page-Impressions: 463.077 (IVW-geprüft, November 2015)
Visits: 232.776 (IVW-geprüft, November 2015)
über 15.000 Newsletter-Abonnenten (Stand: Januar 2016)

Kosten

Preis: 590 Euro zzgl. Mwst.

Sprechen Sie uns auf Kombinationsmöglichkeiten mit weitern Online-Angeboten an.