Unsere Veranstaltungen

Hier finden Sie die Übersicht aller Veranstaltungen, die wir Ihnen teilweise in Kooperation mit unseren Partnern im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2018 auf unterschiedlichen Veranstaltungsflächen präsentieren. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert.

Logo Buchmesse Leipzig

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Die Übersichten der einzelnen Veranstaltungstage können Sie direkt ansteuern:


Donnerstag, 15.03.2018


Uhrzeit Veranstaltung Ort
10:30 – 11:30 Hinweis: Wie politisch ist der Buchhandel?
Der Buchhandel ist ein Seismograph für gesellschaftliche Stimmungen. Politische Debatten werden auch in Buchhandlungen geführt. Händlerinnen und Händler beziehen Stellung zu bestimmten kontroversen Titeln und positionieren sich zur politischen Entwicklung in unserem Land. Welche Themen sind ihnen wichtig und in welchem Verhältnis stehen politische Positionierung und Geschäft?
TeilnehmerInnen: Susanne Dagen (BuchHaus Loschwitz), Manfred Keiper (andere buchhandlung), Michael Lemling, (Buchhandlung Lehmkuhl)
Moderator: Dr. Torsten Casimir (MVB)
Halle 5,
Stand C 200,
Forum Sachbuch
11:00 – 11:30 Die erste Nummer 1 der Börsenblatt-Independent-Bestsellerliste
Welcher Titel es erstmals auf Platz eins der neuen Börsenblatt-Independent-Bestsellerliste geschafft hat, gibt MVB-Geschäftsführer Ronald Schild zum Start der Leipziger Buchmesse 2018 bekannt. Am Stand der MVB wird er die neue Liste inklusive der Nummer eins kurz vorstellen.
Halle 5,
Stand F 500,
Zentrum Börsenverein
11:00 – 12:00 VLB: Verbessertes Metadatenmanagement dank neuem Online-Formular und ONIX 3.0
Noch mehr Möglichkeiten für die optimale Aufbereitung Ihrer Metadaten
Schneller, einfacher und trotzdem mehr: Mit dem neuen Online-Formular können Sie Ihre Titeldaten ab 2018 noch effizienter im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) pflegen. Wir zeigen Ihnen bereits jetzt, was Sie in der neuen Version erwartet. Verkaufsfördernde Inhalte, erweiterte Autoreninformationen, zielgruppenspezifische Angaben und vieles mehr können dann nicht mehr ausschließlich über Importe im Format ONIX 3.0 angeliefert, sondern auch direkt auf vlb.de gepflegt werden. So bieten wir Ihnen noch mehr Möglichkeiten, Ihre Metadaten für die optimale Vermarktung Ihrer Titel aufzubereiten.
ReferentInnen: Daniela Geyer (MVB), Bibi Setayesh (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
12:00 – 13:00 Metadaten im Handel
Mehr Erfolg durch kundenorientierte Produktinformationen
Die absatzfördernde Nutzung von Metadaten ist für die Buchbranche längst kein Buch mit sieben Siegeln mehr. Aber wie sind wir im Vergleich zu anderen Bereichen des Einzelhandels aufgestellt? Wo sind wir Vorreiter und wo gibt es Nachholbedarf? In der Diskussion setzen wir die Brille des Kunden auf und erörtern, wie optimierte Produktinformationen und deren Verbreitung das Kaufverhalten beeinflussen.
Teilnehmer: Dr. Jörg Gerschlauer (MVB), Ingo Wolters (GS1 Germany)
Moderator: Holger Ehling (ehlingmedia.com)
Halle 5,
Stand E 600,
Fachforum 1 (Verlage)
12:00 – 13:00 Ein Kundenmagazin ganz nach Ihrem Geschmack
Das neue Buchjournal – noch individueller für Sie
Das Buchjournal, meistgelesenes Kundenmagazin im deutschsprachigen Sortiment, wird noch individueller: Bei einem kleinen Snack zeigt Ihnen Christiane Rustemovski, Key Account Managerin Buchhandel bei MVB, gemeinsam mit Pilot-Buchhändlerin Irene Nehen, wie Sie selbst den Umschlag der Zeitschrift online gestalten sowie eigene Inhalte und persönliche Buchempfehlungen übernehmen können. Damit wird aus dem bekannten Buchjournal ein individuelles Kundenmagazin für Ihre Buchhandlung. Auch als Verlag profitieren Sie von diesen neuen Möglichkeiten, denn Buch- und Leseempfehlungen werden so noch überzeugender.
Teilnehmerin: Irene Nehen (Buchhandlung Otto Melchers, Bremen)
Moderatorin: Christiane Rustemovski (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
13:00 – 13:30 Wissenswertes für Selbstverlage
Das eigene Buch erfolgreich vermarkten
Um ein Buch zu verlegen und zu vertreiben, sind einige Grundkenntnisse notwendig. Wie wird mein Titel von Buchhändlern und Lesern gefunden? Wo finde ich Adressen von Geschäftspartnern in der Buchbranche? Erfahren Sie alles Wichtige über den Vertriebskanal Buchhandel und erhalten Sie Antworten auf Ihre offenen Fragen. Angefangen beim Adressbuch des deutschsprachigen Buchhandels (AdB) über die ISBN bis zum Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB). So legen Sie den Grundstein für die erfolgreiche Vermarktung Ihres Titels.
Weitere Informationen zum Thema:
www.buch-veroeffentlichen.info
Referentin: Daniela Kahl (MVB)
Halle 5,
Stand D 600,
Forum
autoren@
leipzig
14:00 – 15:00 Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2018
Öffentliche Preisverleihung
Das Fachmagazin Börsenblatt ehrt den Lyrikrezensenten Michael Braun für seinen jahrzehntelangen Einsatz für die zeitgenössische Dichtung. Die Laudatio hält Dr. Henning Ziebritzki. Das Grußwort spricht Heinrich Riethmüller, Vorsteher Börsenverein des Deutschen Buchhandels.
Weitere Informationen:
www.alfred-kerr-preis.de
Moderator: Dr. Torsten Casimir (MVB)
Halle 5,
Stand H 309,
Forum Die
Unabhäng-
igen
16:00 – 17:00 Hinweis: Preis der Leipziger Buchmesse 2018
Öffentliche Preisverleihung des Literaturpreises in den Kategorien “Belletristik”, “Sachbuch und Essayistik” sowie “Übersetzung”. Das Buchjournal ist Medienpartner.
Weitere Informationen:
www.preis-der-leipziger-buchmesse.de
Glashalle
17:00 – 18:00 StammTIX@lbm18
Erfahrungsaustausch hoch drei mit VLB-TIX
Die Stammtisch-TeilnehmerInnen aus Berlin, Hamburg und München treffen sich auf der Leipziger Buchmesse zum überregionalen Kennenlernen und Netzwerken. Stoßen Sie mit uns auf den Ausklang des ersten Messetages an – wir freuen uns auf Sie!
Moderatorin: Sonja Oberndorfer (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch


Freitag, 16.03.2018


Uhrzeit Veranstaltung Ort
10:00 – 16:00 Hinweis: Karrieretag Buch und Medien 2018
Am Freitag der Leipziger Buchmesse findet traditionell der Karrieretag Buch und Medien statt – eine gemeinsame Aktion der Abteilung Berufsbildung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Leipziger Buchmesse. Das Fachmagazin Börsenblatt ist wie gewohnt als Kooperationspartner dabei. Schüler, Studierende und Young Professionals können sich dabei intensiv über Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in der Buch- und Medienbranche informieren, zum Beispiel zu folgenden Themen:
- Blogger, Youtuber & Co.:Wie Unternehmen mit “Influencern” zusammenarbeiten
- “Ich kenn‘ da jemand …”: Wie man (richtig) netzwerkt
- Persönlicher als Amazon: Welche Talente heute im Buchhandel gebraucht werden
Weitere Informationen und Programm:
www.leipziger-buchmesse.de/karrieretag
Halle 5,
Stand E 600 + F 600, Fachforum 1 + 2
11:00 – 12:00 ONIX, thema & Co.: Standards der Buchbranche
– ein Blick hinter die Kulissen

Wie Ihre Metadaten in der Branche verbreitet und genutzt werden
In der Buch- und Verlagsbranche gibt es eine Reihe von Standards, die den Verkauf von Produkten
fördern und den Datenaustausch vom Verlag bis zum Händler ermöglichen: das weltweit gültige Format ONIX, die internationale Produktklassifikation Thema, die deutsche Warengruppen-Systematik und einige mehr. Wir geben Ihnen einen Überblick über Institutionen und Gremien, die maßgeblich an der Entwicklung dieser Standards beteiligt sind, beschreiben den Prozess von der Idee zum definierten Datenformat sowie deren Verbreitung in der Branche. Die transparente Darstellung von Datenströmen innerhalb des Buchhandels wird Ihnen helfen, zu verstehen, wie Ihre Daten in der Branche verbreitet und genutzt werden.
ReferentInnen: Daniela Geyer (MVB), Bibi Setayesh (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
12:00 – 13:00 Live: Wie tixt der Vertreter mit dem Buchhändler?
Aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir auch in Leipzig unsere Live-Präsentation zum Arbeitsalltag mit VLB-TIX. Dabei steht der Austausch zwischen Buchhändler und Vertreter im Vordergrund. Gemeinsam mit Branchenprofis führen wir am Beispiel eines Vertretergesprächs vor, wie man mit der digitalen Vorschau Novitäten einkauft.
TeilnehmerInnen: Daniel Lager (Bücherstube am Krohnstieg, Hamburg), Bettina Seifert (Piper Verlag)
Moderatorin: Sonja Oberndorfer (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
14:00 – 15:00 Marktdaten der Independents
Die Unabhängigen auf dem Weg zu mehr Sichtbarkeit
Bücher aus kleinen, unabhängigen Verlagen bleiben am Markt oft unterhalb des Radars – nur wenige schaffen es in die Auslagen der großen Buchhandlungen und die gängigen Bestsellerlisten. Nach welchen Regeln kommen diese Bestsellerlisten heute zustande? Und wie stehen die Independents dazu? Darüber spricht das Börsenblatt mit Vertretern aus Buchhandel und Verlag sowie mit dem Marktforschungsunternehmen Media Control, mit dem das Fachmagazin seit Oktober 2017 bei der Erstellung seiner Bestsellerlisten kooperiert.
TeilnehmerInnen: Klaus Kowalke (Buchhandlung Lessing und Kompanie, Chemnitz), Julia Eisele (Eisele Verlag), Joachim von Zepelin (Secession Verlag), Julia Claren (Dussmann – Das KulturKaufhaus, Berlin), Deniz Ulucan (media control), Deniz Ulucan (Media Control)
Moderatorin: Tamara Weise (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
14:00 – 15:00 Hinweis: Lesekünstler des Jahres 2018
Öffentliche Preisverleihung: Die IG Leseförderung des Börsenvereins prämiert in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse Deutschlands besten vorlesenden Kinder- und Jugendbuchautor, ausgewählt unter den Einsendungen teilnehmender Buchhandlungen und Bibliotheken – ein Autor, der nicht nur gut schreibt, sondern ebenso mit seinem Vortrag Kinder- und Jugendliche verzaubert. Eine Kostprobe mit dem frisch gekürten Lesekünstler ist garantiert. Das Börsenblatt ist Medienpartner.
Weitere Informationen:
www.boersenverein.de/809187
Moderator: Stefan Hauck (MVB)
Halle 4,
Stand E 101,
Forum Literatur
15:00 – 15:30 Wissenswertes für Selbstverlage
Das eigene Buch erfolgreich vermarkten
Um ein Buch zu verlegen und zu vertreiben, sind einige Grundkenntnisse notwendig. Wie wird mein Titel von Buchhändlern und Lesern gefunden? Wo finde ich Adressen von Geschäftspartnern in der Buchbranche? Erfahren Sie alles Wichtige über den Vertriebskanal Buchhandel und erhalten Sie Antworten auf Ihre offenen Fragen. Angefangen beim Adressbuch des deutschsprachigen Buchhandels (AdB) über die ISBN bis zum Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB). So legen Sie den Grundstein für die erfolgreiche Vermarktung Ihres Titels.
Referentin: Daniela Kahl (MVB)
Halle 5,
Stand G 600,
Treffpunkt Buch
17:00 – 18:00 Digitale Lese- und Rezensionsexemplare auf VLB-TIX
Erfahren Sie mehr über den neuen Service “LEX
Als Premium-Verlag können Sie ab sofort ein Zusatzangebot buchen, um direkt aus dem Titelinformationssystem VLB-TIX digitale Lese- und Rezensionsexemplare sowie Leseproben an einen Empfängerkreis Ihrer Wahl versenden. Bestimmen Sie Ihre eigene Zielgruppe, indem Sie ganz individuell Nutzer für das direkte Herunterladen der Dateien auf den jeweiligen Titeldetailseiten freischalten. Auch Gutscheincodes für Ihre Veranstaltungen, Newsletter oder Flyer lassen sich mit “LEX” erstellen – digitale Leseexemplare können Sie so direkt zum Download bereitstellen.
Weitere Informationen: www.vlbtix.de/lex
Vor Ort präsentieren wir Ihnen den Service und führen Sie durch die neuen Funktionen.
Referentin: Natascha Pattock (MVB)
Halle 5,
Stand F 600,
Fachforum 2


Samstag, 17.03.2018


Uhrzeit Veranstaltung Ort
11:00 – 12:00 Hinweis: AVP Happy Hour
Networking und Erfahrungsaustausch: Der AVP Arbeitskreis der Verlags-Pressesprecherinnen und Pressesprecher lädt Mitglieder und interessierte Kommunikatoren zur traditionellen Happy Hour für einen guten Start ins Messewochenende ein.
Halle 5,
Stand F 500,
Zentrum Börsen-
verein

Sonntag, 18.03.2018


Uhrzeit Veranstaltung Ort
10:15 – 15:30 Hinweis: buchmesse:blogger sessions #bmb18
Programm für Blog-Einsteiger und Profis: Neben Expertenvorträgen finden Diskussionsrunden mit diversen Bloggern und Branchenteilnehmern unter der Leitung von literaturcafe.de-Chef und Blogger-Urgestein Wolfgang Tischer statt. Zudem konnten Blogger erstmals per Call for Papers ihre Themenvorschläge für die Konferenz einreichen. Die sieben Veranstaltungen mit den meisten Stimmen wurden in das Programm aufgenommen. Das Buchjournal unterstützt die Blogger-Konferenz als Partner.
Weitere Informationen:
www.leipziger-buchmesse.de/bloggersessions
Halle 5,
Stand E 600 + F 600,
Fachforum 1 + 2

Banner_Livro_LBM_2018_524x180