Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 02.10.2018

Best Practices und neue Werkzeuge für erfolgreiches Metadatenmanagement

MVB Data Summit: Aktuelle Handlungsempfehlungen der IG Produktmetadaten für verkaufsfördernde Produktinformationen | Vorstellung des neuen Monitoring-Tools, mit dem Springer Nature die Verfügbarkeit und Verarbeitung seiner Metadaten prüft | Jahreskonferenz der Datenmanager am 28.11.2018 unter dem Motto “Metadatenoptimierung mittels Nutzungsanalyse”

Logo MVB

Damit Metadaten zu einer gesteigerten Verkäuflichkeit und somit wachsenden Umsätzen in der Buch- und Medienbranche führen können, müssen zwei zentrale Voraussetzungen erfüllt sein: ein einheitliches Verständnis der Produktinformationen und ihre korrekte Interpretation. Konkrete Handlungsempfehlungen dafür stellen die Experten der Interessengruppe (IG) Produktmetadaten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels beim dritten MVB Data Summit in Form ihrer aktuellen Best-Practice-Papiere vor. Außerdem präsentiert Springer Nature im Rahmen der Jahreskonferenz für Datenmanager erstmals ein neues Tool, mit dem der Verlag die Verfügbarkeit seiner Metadaten sicherstellt und Lücken in der Verbreitung bzw. Verarbeitung aufspürt. Der MVB Data Summit findet am Mittwoch, 28.11.2018, in der Zeit von 09:00 bis 17:30 Uhr im Frankfurter Haus des Buches statt. Alle Informationen zur Konferenz unter: www.datasummit.de.

Die Vorträge von IG Produktmetadaten und Springer Nature

Trotz aller Standards gibt es auch beim Metadatenmanagement unterschiedliche Möglichkeiten der Umsetzung. Deshalb sorgt die IG Produktmetadaten dafür, dass vorbildliche Vorgehensweisen eine Bühne bekommen. Beim MVB Data Summit stellen die beiden IG-Sprecher Marion Seelig von den Ullstein Buchverlagen und Dr. Detlef Bauer von Libri die aktuellen Tipps & Tricks für die Themenbereiche Zusatztexte, Weblinks und Assets, Sichtbarkeit von ein- und mehrteiligen Produkten, Neuerungen bei der Thema-Klassifikation sowie Kommunikation von Auslieferungs- und Erscheinungsterminen vor.

Auch optimal gestaltete Metadaten können aber nur dann die Sichtbarkeit von Büchern erhöhen, wenn sie vollständig und fehlerfrei distribuiert und angezeigt werden. Um mögliche Schwachstellen bei Verbreitung und Verarbeitung zu ermitteln, bedarf es eines leistungsfähigen Monitorings. Wie das aussehen kann, führen die Metadatenspezialisten Henning Schönenberger und Benjamin Feuchter von Springer Nature am Beispiel eines unternehmenseigenen Tools vor. Die erstmalige öffentliche Vorstellung der neuen Anwendung zeigt, wie Mitarbeiter des Verlages über Schnittstellen die für ihren Bereich relevanten Metadaten in verschiedenen Katalogen beobachten und prüfen.

Im Rahmen der Round-Table-Sessions am Nachmittag des Veranstaltungstages werden beide Vortragsthemen jeweils in einer eigenen Runde vertieft und zusammen mit den Erfahrungswerten der Teilnehmer diskutiert.

Programm und Tickets

Die diesjährigen Vortragsthemen werden fortlaufend auf der Webseite unter www.datasummit.de/programm sowie in der Facebook-Veranstaltung unter www.facebook.com/events/2038119939793513/ aktualisiert.

Tickets zum Preis von 490,- Euro können online unter www.datasummit.de/tickets gebucht werden. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2018 gilt derzeit ein 2-für1-Angebot. Die Anzahl der Tickets ist limitiert.

Akkreditierungen für Journalisten und Blogger sind per E-Mail an m.fertig@mvb-online.de möglich.

Das Konzept

Getreu dem Motto “von den Besten lernen” diskutieren Experten beim MVB Data Summit aktuelle Entwicklungen beim Umgang mit Produkt- und Kundendaten. Teilnehmer aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb und Datenmanagement beleuchten dabei den Kundennutzen bestehender und zukünftiger Datenstrategien. Die konkreten Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Daten in Verlagen, Buchhandlungen und Dienstleistungsunternehmen haben das Ziel, den Absatz von Büchern zu fördern.

Der MVB Data Summit beginnt mit zwei Keynotes, die einen Einblick in den Umgang mit Metadaten in anderen Branchen geben. Die darauffolgenden Best Practices und Erfahrungsberichte aus dem Metadatenmanagement zeigen beispielhaft den Stand der Dinge innerhalb der Buchbranche. In den vier parallel stattfindenden Round-Table-Sessions können sich die Teilnehmer anschließend spezifischen Einzelfragestellungen widmen – die Ergebnisse aus den einzelnen Runden werden dann im Plenum diskutiert. Zum Abschluss des Konferenztags wird ein wegweisendes Pilotprojekt vorgestellt und ein Blick in die Zukunft des Metadatenmanagements gewagt.

Der Hashtag zum Netzwerktreffen lautet: #ManageYourData18.


Materialien zum Herunterladen

Logo MVB


Weitere Informationen

Der MVB Data Summit auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Besuchen Sie uns im Zentrum Börsenverein in Halle 3.1, Stand H 65.

Weitere Informationen zum MVB-Messeauftritt inklusive Übersicht aller Veranstaltungen vor Ort: www.mvb-online.de/buchmesse

Über den MVB Data Summit

Beim MVB Data Summit treffen sich Experten aus Verlagen, Buchhandlungen und Dienstleistungsunternehmen, um sich über Lösungen für effizientes Datenmanagement inner- und außerhalb der Buchbranche auszutauschen. Verantwortlichen aus den Bereichen IT, Marketing und Vertrieb bietet das Netzwerktreffen eine Plattform für Best Practices und Zukunftsstrategien im Umgang mit Produkt- und Kundendaten. Veranstalter der Jahreskonferenz ist der Technologie- und Informationsanbieter MVB.
www.datasummit.de

Über die MVB

Der Technologie- und Informationsanbieter MVB macht Bücher sichtbar. Zentrale Plattformen auf Basis internationaler Metadatenstandards ermöglichen Verlagen und Buchhandlungen im In- und Ausland die erfolgreiche und effiziente Vermarktung ihrer Titel. Redaktionelle und werbliche Formate sowie der persönliche Austausch bei Netzwerkveranstaltungen geben Orientierung in den verschiedenen Buchmärkten. Im engen Austausch mit Kunden und Marktteilnehmern aus allen Bereichen der Buchbranche arbeiten die Teams an den Standorten in Frankfurt am Main, New York und São Paulo fortlaufend an innovativen Infrastrukturlösungen für den Buchhandel der Zukunft.
www.mvb-online.de | www.facebook.com/mvbfrankfurt | www.xing.com/companies/mvbgmbh


Kontakt MVB

Markus Fertig | PR-Manager
Tel.: +49 69 1306-374 | Fax: +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: