Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 07.08.2018

Portale auf Thema-Basis beim MVB Data Summit 2018

Holtzbrinck ePublishing präsentiert Pilotprojekt zum Aufbau von Webshops nach Metadaten-Standard | Jahreskonferenz der Datenmanager am 28.11.2018 – Fokus: Metadatenoptimierung mittels Nutzungsanalyse | Frühbucherrabatt bis 31.08.2018 unter: www.datasummit.de/tickets

MVB - Dienstleister der Buchbranche

Online-Portale, die Bücher auf Basis von Thema-Klassifikationen präsentieren, versprechen eine noch genauere Zielgruppenansprache und damit optimierte Vermarktungs- und Absatzmöglichkeiten. Bisher werden die Potenziale allerdings noch kaum genutzt, so dass auch noch wenige Best Practices vorliegen. Abhilfe schafft der Vortrag von Tobias Streitferdt, der beim dritten MVB Data Summit am Beispiel eines neuen Pilotprojekts der Holtzbrinck-Gruppe zeigt, wie ein solcher Webshop aussehen kann. Im Rahmen der Jahreskonferenz ermöglicht der Metadata & eCommerce Manager den Teilnehmern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des derzeit entstehenden Auftritts und teilt seine aktuellen Erfahrungswerte. Der MVB Data Summit findet am Mittwoch, 28.11.2018, in der Zeit von 09:00 bis 17:30 Uhr statt. Alle Informationen zur Konferenz unter: www.datasummit.de.

Bei der Vergabe von Metadaten hat sich die Thema-Klassifikation in den vergangenen Jahren als fester Bestandteil etabliert. Laut Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) verfügten im April 2018 bereits 86 Prozent der gelisteten Titel über die entsprechende Einordnung. Metadaten beschreiben im besten Fall aber nicht nur das jeweilige Produkt besonders treffend, sondern bilden auch die Grundlage für ganz neue Anwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel über die gezielte Ausspielung in einem eigenen Webshop. Wie ein Online-Portal auf Basis der Thema-Struktur so aufgebaut werden kann, dass die Sichtbarkeit einzelner Titel erhöht und Doppelarbeiten vermieden werden, zeigt Tobias Streitferdt am Beispiel des aktuellen Pilotprojekts der Holtzbrinck-Gruppe.

Getreu dem Motto “Von den besten Lernen” diskutieren Experten beim MVB Data Summit aktuelle Entwicklungen im Umgang mit Produkt- und Kundendaten. Teilnehmer aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb und Datenmanagement beleuchten dabei den Kundennutzen bestehender und zukünftiger Datenstrategien. Die konkreten Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Daten in Verlagen, Buchhandlungen und Dienstleistungsunternehmen haben das Ziel, den Absatz von Büchern zu fördern.

Der MVB Data Summit beginnt mit zwei Keynotes, die einen Einblick in den Umgang mit Metadaten in anderen Branchen geben. Die darauffolgenden Best Practices und Erfahrungsberichte aus dem Metadatenmanagement zeigen beispielhaft den Stand der Dinge innerhalb der Buchbranche. In den vier parallel stattfindenden Round-Table-Sessions können sich die Teilnehmer anschließend spezifischen Einzelfragestellungen widmen – die Ergebnisse aus den einzelnen Runden werden dann im Plenum diskutiert. Zum Abschluss des Konferenztags wird ein wegweisendes Pilotprojekt vorgestellt und ein Blick in die Zukunft des Metadatenmanagements gewagt.

Das Programm des MVB Data Summits 2018 wird fortlaufend auf der Webseite unter www.datasummit.de/programm sowie in der Facebook-Veranstaltung unter www.facebook.com/events/2038119939793513/ aktualisiert – der Hashtag zum Netzwerktreffen lautet: #ManageYourData18.

Bis Freitag, 31.08.2018, gilt ein Frühbucherrabatt. Die ermäßigten Tickets für den Preis von 390,- statt 490,- Euro können ab sofort online unter www.datasummit.de/tickets gebucht werden.

Akkreditierungen für Journalisten und Blogger sind per E-Mail an m.fertig@mvb-online.de möglich.


Materialien zum Herunterladen

Logo MVB


Weitere Informationen

Über den MVB Data Summit

Beim eintägigen Veranstaltungsformat Data Summit treffen sich Experten aus Verlagen, Buchhandlungen und Dienstleistungsunternehmen, um sich über Lösungen für effizientes Datenmanagement auszutauschen. Verantwortlichen aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb und Datenmanagement bietet das Netzwerktreffen eine Plattform für Best Practices und Zukunftsstrategien im Umgang mit Produkt- und Kundendaten – sowohl innerhalb der Buchbranche als auch darüber hinaus. Veranstalter ist die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH.
www.datasummit.de

Über die MVB

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an, die die Vermarktung von Büchern unterstützen und Orientierung im Buchmarkt geben. Zentrale Angebote sind das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und das Titelinformationssystem VLB-TIX sowie das Branchenmagazin Börsenblatt und das Kundenmagazin Buchjournal.
www.mvb-online.de | www.facebook.com/mvbfrankfurt | www.xing.com/companies/mvbmarketing-undverlagsservicedesbuchhandelsgmbh


Kontakt MVB

Markus Fertig | PR-Manager
Tel.: +49 69 1306-374 | Fax: +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: