Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 04.09.2019

Börsenblatt startet Webinare

Effiziente Informationsvermittlung am Arbeitsplatz: Technologie- und Informationsanbieter MVB und Aus- und Weiterbildungsunternehmen Mediacampus Frankfurt kooperieren bei neuem Angebot des Fachmagazins | Experten bieten konkretes Praxiswissen für eine schnelle Umsetzung im Berufsalltag

Logo_Boersenblatt_RGB

Die Digitalisierung erhöht den Druck auf Unternehmer und Mitarbeiter, stets auf dem Laufenden zu sein. Nur wer sich kontinuierlich weiterbildet, bleibt wettbewerbsfähig. Ab sofort unterstützt eine neue Webinar-Reihe des Fachmagazins Börsenblatt die Fachkräfte der Buchbranche dabei, sich zukunftsfähig aufzustellen. Für das neue Angebot kooperieren der Technologie- und Informationsanbieter MVB und das Aus- und Weiterbildungsunternehmen Mediacampus Frankfurt. Gemeinsames Ziel ist es, mit ausgewiesenen Experten konkretes und praktisch anwendbares Wissen für den Berufsalltag zu vermitteln. Die Teilnehmer erwarten ein- bis zweistündige Webinare mit maßgeschneiderten Informationseinheiten zu spezifischen, aktuellen Fragestellungen aus Buchhandel und Verlagswesen. Alle Informationen sowie aktuelle Termine stehen jetzt unter www.boersenblatt.net/webinare zur Verfügung.

“Zu den Kernaufgaben des Börsenblatts gehört es, Inhalte redaktionell so aufzubereiten, dass sie das Geschäft unserer Leserinnen und Leser erfolgreicher machen, weil auf ihrer Basis bessere Entscheidungen getroffen werden können. Durch unsere gute Vernetzung in der Branche können wir Trends und damit den Bedarf an Weiterbildung frühzeitig erkennen. Somit können wir topaktuelle Themen für unsere Webinare formulieren”, sagt Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur des Börsenblatts. “Der Mediacampus Frankfurt bereichert das neue MVB-Angebot mit seiner didaktischen Expertise bei der Aufbereitung der Inhalte und bildet die Schnittstelle zu den besten Referentinnen und Referenten. Unsere gemeinsamen Webinare setzen erste Impulse und geben einen Einblick in Themen, die in Präsenzseminaren bei uns am Campus vertieft werden können”, ergänzt Monika Kolb, Geschäftsführerin des Mediacampus Frankfurt.

Termine

17.09.2019 | 11:00 – 12:00 Uhr:
New Publishing Work – Der Weg zum selbstführenden Medienunternehmen
Referent: Hermann Eckel (Tolino Media)

30.09.2019 | 11:00 – 12:00 Uhr:
Wie kann ich mich und mein Buch inszenieren?
Isabella Kortz (Pageturner Production)

01.10.2019 | 11:00 – 12:00 Uhr:
Bildrecht und Datenschutz bei Veranstaltungen – Events sicher durchführen
Esther-Maria Roos (Mediatorin, Rechtsanwältin und Coach)

07.10.2019, 11:00 – 12:00 Uhr:
SOS! Als Autor auf der Buchmesse – Last-Minute-Vorbereitung für effiziente Messetage
Isabella Kortz (Pageturner Production)

24.10.2019, 11:00 – 12:00 Uhr:
Musik und Film bei Veranstaltungen – Events sicher durchführen
Esther-Maria Roos (Mediatorin, Rechtsanwältin und Coach)

07.11.2019, 11:00 – 12:00 Uhr:
Besonderes Recht bei Kindern – Veranstaltungen und Urheberrecht
Esther-Maria Roos (Mediatorin, Rechtsanwältin und Coach)

Weitere Informationen unter: www.boersenblatt.net/webinare

Preise

Die Standard-Webinare des Börsenblatts kosten 39,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, Nachwuchskräfte erhalten zehn Prozent Rabatt. Die Video-Aufzeichnungen der Webinare sind im Nachgang online erhältlich – für Teilnehmer kostenlos.


Materialien zum Herunterladen

Logo Börsenblatt

Logo MVB

Logo Mediacampus Frankfurt


Weitere Informationen

Das Börsenblatt auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Besuchen Sie uns im Zentrum Börsenverein in Halle 3.1, Stand H 65.

Veranstaltungshinweise:

  • I do it my way
    Unabhängiger Buchhandel zwischen Standards und Eigensinn
    Wie behaupten sich unabhängige Sortimente in Zeiten rasant zunehmender Filialisierung? Mit welchen Leistungen können sie sich abheben? Welchen Mehrwert liefern die Unabhängigen im Vergleich zu den gut ausgestatteten, serviceorientierten Filialisten?
    TeilnehmerInnen: Martina Bergmann (Bücherland Westfalen in Borgholzhausen sowie Verlegerin, Autorin und Börsenblatt-Kolumnistin), Kathrin Schmidt (Buchhandlung Lesezeichen in Germering), N. N.
    Moderator: Dr. Torsten Casimir (MVB)
    Mittwoch, 16.10.2019 | 14:00 – 15:00 Uhr | Halle 3.1, Stand H 85 | Forum Börsenverein
  • #dbp19 – Deutscher Buchpreis 2019: Preisträger und Verleger im Gespräch
    Aus erster Hand: Das Fachmagazin Börsenblatt lädt zum Hintergrundgespräch
    Der frisch gekürte Preisträger oder die Preisträgerin des Deutschen Buchpreises 2019 und der Verleger oder die Verlegerin im Gespräch mit der Redaktion des Fachmagazins Börsenblatt über den ausgezeichneten Roman und die Erfahrungen der ersten Tage nach der Verleihung. Mit anschließender Lesung.
    TeilnehmerInnen: PreisträgerIn des Deutschen Buchpreises 2019 (N. N.), VerlegerIn (N. N.)
    Moderator: Dr. Stefan Hauck, MVB GmbH, Redakteur Börsenblatt /
    Dr. Michael Roesler-Graichen, MVB GmbH, Redakteur Börsenblatt

    Samstag, 19.10.2019 | 14:00 – 15:00 | Agora | Frankfurt Pavilion

Weitere Informationen zum MVB-Messeauftritt inklusive Übersicht aller Veranstaltungen vor Ort: www.mvb-online.de/buchmesse

Über das Börsenblatt
Das Börsenblatt ist das reichweitenstärkste Fachmagazin für die deutsche Buchbranche. Mit aktuellen Nachrichten, fundierten Hintergrundberichten und meinungsstarken Kommentaren schafft die unabhängige Redaktion aus anerkannten Buchmarktexperten ein umfassendes Informationsangebot. Gedruckt, im Netz und live vor Ort ist das Börsenblatt das relevante Forum für Erfahrungsaustausch, Diskussion und Vernetzung.
www.boersenblatt.net | www.facebook.com/boersenblatt | www.twitter.com/bbl_news | www.twitter.com/bbl_redaktion | www.youtube.com/boersenblattnet | www.instagram.com/boersenblatt

Über MVB

Der Technologie- und Informationsanbieter MVB macht Bücher sichtbar. Zentrale Plattformen auf Basis internationaler Metadatenstandards ermöglichen Verlagen und Buchhandlungen im In- und Ausland die erfolgreiche und effiziente Vermarktung ihrer Titel. Redaktionelle und werbliche Formate sowie der persönliche Austausch bei Netzwerkveranstaltungen geben Orientierung in den verschiedenen Buchmärkten. Im engen Austausch mit Kunden und Marktteilnehmern aus allen Bereichen der Buchbranche arbeiten die Teams an den Standorten in Frankfurt am Main, New York und São Paulo fortlaufend an innovativen Infrastrukturlösungen für den Buchhandel der Zukunft. 2019 wurde MVB als einer der 100 Top-Innovatoren des deutschen Mittelstands ausgezeichnet.
www.mvb-online.de | www.facebook.com/mvbfrankfurt | www.xing.com/companies/mvbgmbh

Über den Mediacampus Frankfurt

Der Mediacampus ist das Aus- und Weiterbildungsunternehmen für die Buch- und Medienbranche in Deutschland. Neben der privaten Ersatzberufsschule für Buchhändler und Medienkaufleute Digital und Print ergänzen praxisnahe berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wie das offene Seminarprogramm, Fachwirtfortbildungen, Studium, Fernlehrgang und Inhouse-Trainings das Angebot. Er gehört organisatorisch zum Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem Dachverband für Verlage, Buchhandlungen, Antiquariate, Zwischenbuchhändler und Verlagsvertreter in Deutschland.
www.mediacampus-frankfurt.de | www.facebook.com/mediacampusffm | www.twitter.com/mcffm | www.instagram.com/mediacampusffm


Kontakt

Markus Fertig | PR-Manager MVB
Tel.: +49 69 1306-374 | Fax: +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de

Anna-Lena Wingerter | Referentin Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit Mediacampus Frankfurt
Tel.: +49 69 947 400-80 | Fax: +49 69 947 400-50
wingerter@mediacampus-frankfurt.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: