Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 18.06.2019

Spannende Lektüre für die Sommerzeit

Kundenmagazin Buchjournal stellt Leseprobe aus neuem Roman von David Foenkinos vor | Krimis, die nicht im Reisegepäck fehlen dürfen | Aktuelle Neuerscheinungen zu 50 Jahre Mondlandung

Coverabbildung_Buchjournal_03-2019

Mit “Nathalie küsst” hat David Foenkinos schon viele Leser verzaubert und in seinen Bann gezogen. Auch sein neuester Roman “Die Frau im Musée d’Orsay” (Penguin) ist wieder geheimnisvoll, nachdenklich und voller überraschender Wendungen. Es ist die Geschichte eines Hochschulprofessors, der sein bisheriges Leben an den Nagel hängt, um komplett neu zu starten. Statt Studenten zu lehren, zieht es ihn nach Paris, ins Musée d`Orsay, wo er eine Stelle als Museumswärter annimmt. Eine Wendung, die nicht nur seinem Umfeld Rätsel aufgibt, auch die Personalchefin des Museums ist fasziniert und zugleich voller Argwohn. Es ist eine Geschichte über Sinnsuche und Liebe, über Kunst und was sie zu bewirken vermag. Das Kundenmagazin Buchjournal stellt in seiner aktuellen Ausgabe den Roman vor und gewährt mit einer Leseprobe Einblicke in die bis zum Ende geheimnisvolle Lektüre.

Mysteriös geht es weiter mit dem Auftaktband einer neuen Krimiserie von Eva García Sáenz. “Die Stille des Todes” (Fischer Scherz | Hörbuch: Argon Verlag) ist im Baskenland angesiedelt, wo ein verurteilter Serienkiller und ein Inspektor die Rätsel um eine alte Mordserie zu entwirren versuchen, die nach 20 Jahren unerwartet fortgesetzt wird. Wieder werden Leichen an historischen Orten aufgefunden und bieten viel Platz für Spekulationen. Hörbuchsprecher Uve Teschner erklärt im Interview mit dem Buchjournal, vor welche Herausforderungen er beim Einlesen des Hörbuchs gestellt wurde und warum dieser Thriller Potential hat, nicht nur in Spanien erfolgreich zu werden.

Ein historisches Ereignis hat gerade Jubiläum. Vor 50 Jahren landete Neil Armstrong als erster Mensch auf dem Mond. Maiken Nielsen greift dieses Ereignis in ihrer Familiengeschichte “Space Girls” (Wunderlich) auf und erzählt von den Anfängen des Astronautenprogramms im Amerika der Kriegs- und Nachkriegszeit. Eine junge Frau, deren Faszination dem Fliegen gilt, wird als eine der ersten Frauen zum Astronautentraining der NASA zugelassen und so eine der „Mercury 13”-Pionierinnen. Auch für junge Leser gibt es Nachschub über diesen geschichtsträchtigen Himmelskörper: “Unser Mond” (J. P. Bachem Verlag) von Jennifer Wagner, “Neil Armstrong” (arsEdition) von Katrin Hahnemann und Uwe Mayer, „Ausflug zum Mond“ (Moritz) von John Hare, “Unser Mond” (Gerstenberg) von Chang-hoon Jung und Ho Jang, „“AS ist WAS – Der Mond” (Tessloff) von Manfred Baur, “Armstrong” (NordSüd) von Torben Kuhlmann und “Disney – Donaldchens Mondfahrt” (Egmont Comic Collection).

Weitere Themen

  • Lektüre für Heimaturlauber: “In the Middle of Nüscht” (Omnio Verlag) von Sibylle Sperling, “111 deutsche Campingplätze, die man kennen muss” (Emons Verlag) von Michael Moll, “Wohnmobil-Tourguide Mecklenburgische Seenplatte” von Sylke Liehr und Achim Rümmler (Reise Know-How), “Erlebniswandern mit Kindern – Bayerischer Wald” (Bergverlag Rother) von Heike Oechler und “Romantische Straße” (Mitteldeutscher Verlag) von Werner Rosenzweig
  • Mörderisch – Emons Verlag bietet neue Reihe für Krimifans: “Der Fluch vom Gardasee” von Alessandro Montano, “Toskanische Täuschung” von Belinda Vogt, “Mallorca bis in alle Ewigkeit” von Klaus Späne, “Versuchung à la Provence” von Andreas Heineke und “Mord Elsässer Art” von Suzanne Crayon
  • Science-Fiction für Comic Fans – Die Kultzeichentrickserie „Rick and Morty“ ist als Comic bei Panini verfügbar: “Rick and Morty” und “Rick and Morty vs. Dungeons & Dragons”.

Insgesamt werden 113 Titel in der aktuellen Buchjournal-Ausgabe 03-2019 vorgestellt.

Save the date

Die Buchjournal-Ausgabe 04-2019 erscheint am Freitag, 30.08.2019, unter anderem mit Geschichten eines Schlagerstars, packenden Spannungsromanen und dem Ausblick auf Norwegens Auftritt als Ehrengast der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.


Materialien zum Herunterladen

Coverabbildung Buchjournal 03-2019

Logo Buchjournal

Logo MVB


Weitere Informationen

  • Alle im Buchjournal vorgestellten Titel als digitale Vorschau in VLB-TIX ansehen:
    Buchjournal 03-2019

Über das Buchjournal

Mehr als eine Million literaturbegeisterte Leserinnen und Leser machen das Buchjournal zum führenden Kundenmagazin im deutschsprachigen Buchhandel. Informative Lektüretipps zu aktuellen Neuerscheinungen von Newcomern und Bestseller-Autoren machen Lust aufs Lesen und geben entscheidende Kaufimpulse. Kunden erhalten das Magazin kostenlos in mehr als 2.400 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.buchjournal.de | www.facebook.com/buchjournal | www.twitter.com/buchjournal | www.instagram.com/buchjournal

Über MVB

Der Technologie- und Informationsanbieter MVB macht Bücher sichtbar. Zentrale Plattformen auf Basis internationaler Metadatenstandards ermöglichen Verlagen und Buchhandlungen im In- und Ausland die erfolgreiche und effiziente Vermarktung ihrer Titel. Redaktionelle und werbliche Formate sowie der persönliche Austausch bei Netzwerkveranstaltungen geben Orientierung in den verschiedenen Buchmärkten. Im engen Austausch mit Kunden und Marktteilnehmern aus allen Bereichen der Buchbranche arbeiten die Teams an den Standorten in Frankfurt am Main, New York und São Paulo fortlaufend an innovativen Infrastrukturlösungen für den Buchhandel der Zukunft.
www.mvb-online.de | www.facebook.com/mvbfrankfurt | www.xing.com/companies/mvbgmbh


Kontakt

Ines Roth | Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 69 1306-423 | Fax: +49 69 1306-17374
i.roth@mvb-online.de

Markus Fertig | PR-Manager
Tel.: +49 69 1306-374 | Fax: +49 69 1306-17374
m.fertig@mvb-online.de


Teilen Sie diese Pressemitteilung mit Ihrem Netzwerk: