Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)

Erfolgsgeschichten beginnen im VLB.

Das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) ist die zentrale Rechercheplattform für den deutschsprachigen Buchhandel. In der unabhängigen Datenbank sind rund 2,5 Millionen Titel von mehr als 21.000 Verlagen und Verlegern detailliert verzeichnet. Ist ein Titel im VLB gelistet, wird er umgehend für Ihre Buchhandlung recherchier- und bestellbar. Ihren Lieferanten können Sie dabei frei wählen.

Nutzen auch Sie das VLB und profitieren von zahlreichen Vorteilen

Ihre Daten immer und überall up-to-date:

  • 24/7 Verfügbarkeit Ihrer Daten in angebundenen Buchhandlungen, Online-Shops und -Portalen
  • Sichtbarkeit bei VLB-TIX, der digitalen Vorschau der Buchbranche
  • Sichtbarkeit auf buchhandel.de
  • Tagesaktuelle Aktualisierung Ihrer optimierten Titelangaben für eine erhöhte Sichtbarkeit
  • Verbindliche Preisreferenz für die geltenden gebundenen Ladenpreise
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des VLBs zur Einhaltung aktuellster Standards

Besonders smart:
Mit der Meldung an das VLB erfolgt automatisch auch eine Meldung an die Deutsche Nationalbibliothek – Sie müssen sich nur noch um den Versand der Pflichtexemplare kümmern.

Im VLB-Titelservice können Sie online bequem Ihre Titel in das VLB eintragen, entweder online über die VLB-Weboberfläche, per Datenaustauschformat ONIX oder per Excel.

Beantragen Sie Ihre Zugangsdaten zum VLB-Titelservice online Weitere Informationen zum VLB finden Sie unter www.vlb.de

Ergänzend revolutioniert der digitale Vorschauservice VLB-TIX die Novitäten-Vermarktung im Buchhandel. Nähere Informationen hierzu auf www.vlbtix.de

Erfolgsgeschichten beginnen im VLB.